So steuern Sie Ihre Apple Watch freihändig

 

Apple Watch Series 7-Bildschirm mit aktiver Assist-Touch-Geste. Apple hat in watchOS 8 eine neue Barrierefreiheitsfunktion namens AssistiveTouch eingeführt. Das Schöne an dieser Funktion ist, dass man die Uhr mit Gesten und Armbewegungen steuern kann. Das bedeutet, dass Sie nicht einmal den Bildschirm Ihrer Apple Watch berühren müssen.
Die Technik dahinter ist ziemlich ordentlich. Diese Funktion verwendet den Beschleunigungsmesser, das Gyroskop und den optischen Herzfrequenzsensor einer Uhr, um zu lesen, wie sich Muskeln und Sehnen durch maschinelles Lernen auf dem Gerät bewegen. Dadurch erkennt die Uhr, dass Sie mit dem Finger oder der Faust gedreht haben. Sie können auch Ihren Arm neigen, um einen bewegungsbasierten Zeiger zu aktivieren, der wie der Gluteus Minimus funktioniert.
Aus Gründen der Übersichtlichkeit hat Apple den Assistive Touch entwickelt, um die Verwendung der Apple Watch zu vereinfachen, wenn Mobilität und Gliedmaßenunterschiede eingeschränkt sind. Es ist jedoch auch ein nützliches Werkzeug, wenn Sie eine oder beide Hände nicht vollständig nutzen können. Vielleicht erinnert er mich an etwas Ärgerliches in der Küche. Vielleicht frieren Sie und möchten Ihre Handschuhe nicht ausziehen, um den Touchscreen zu benutzen. In jedem Szenario hilft Ihnen Assistive Touch, Anrufe entgegenzunehmen, Trainings zu starten, auf Einstellungen zuzugreifen, Apple Pay zu verwenden, Siri zu aktivieren und durch mehrere Menüs und Anwendungen zu navigieren.
Es kann auf Ihrem iPhone oder Ihrer Uhr eingestellt (und verwaltet) werden. Telefone haben den kleinen Vorteil, dass sie einfach zu navigieren sind. Für iPhone:

Scrollen Sie auf der Registerkarte „Meine Uhr“ nach unten zum Menü „Bedienungshilfen“. Wählen Sie Touch unterstützen. Aktivieren Sie Assist Touch und aktivieren Sie Handgesten. Für Apple Watch:

Starten Sie die Konfigurationsanwendung. Scrollen Sie nach unten zu Barrierefreiheit. Wählen Sie Assist Touch, um die Handgeste zu aktivieren. Wenn Sie es auf Ihrem Mobiltelefon einrichten, werden Sie aufgefordert, die Pinch- und Push-Gesten auf Ihrer Uhr zu üben. Dies dauert einige Zeit, aber wenn Sie es eilig haben, klicken Sie auf den Link Details unter dem Handgestenschalter.
Wenn sich der Cursor über den Uhrbildschirm bewegt und der Benutzer zweimal mit der Faust tippt, ist die Anwendung ausgewählt. Sie können auch eine Kombination aus Gesten und Handgesten verwenden. Einsatz von Händen und Bewegern
Wenn Assist Touch aktiv wird, drücken Sie es zweimal, um es zu aktivieren. Die standardmäßigen Gesteneinstellungen sind: Drücken Sie einmal zusammen, um vorwärts zu gehen, zweimal zusammenziehen, um rückwärts zu gehen, einmal zusammenziehen, um zu tippen, und zweimal zusammenziehen, um das Aktionsmenü anzuzeigen. Wählen Sie im Aktionsmenü Optionen wie Digital Crown Control, Browsen, Apple Pay, Siri und mehr aus. Zur Navigation sehen Sie eine Gliederung, die mit den Komplikationen, Anwendungen oder Schaltflächen markiert ist, die Sie gerade verwenden.
Um den Bewegungszeiger anzuzeigen, drücken Sie zweimal, um das Aktionsmenü zu öffnen. Von dort aus kneifen Sie, um die Interaktionsschaltfläche zu finden. Gruppieren Sie sie, um das Menü zu öffnen, scrollen Sie zur Bewegungszeigertaste und drücken Sie erneut. Von dort wird der Cursor angezeigt. Sie können Ihren Arm dann in verschiedene Richtungen neigen, um durch Menüs und Bildschirme zu scrollen und auf Schaltflächen zu tippen. Sie können das Tippen auch ganz vermeiden, indem Sie zu der Komplikation oder Anwendung navigieren, die Sie auswählen möchten.
Der Benutzer zeigt, wie er mit der Pinch-Geste durch das Menü scrollen kann. Die Standardgeste ist eine Prise, um sich vorwärts zu bewegen und eine doppelte Prise, um sich zurück zu bewegen. Passen Sie das Assist-Touch-Set an
Ich werde nicht lügen, Assist Touch hat eine Lernkurve. Was die Gestensteuerung angeht, habe ich nicht das beste Gedächtnis, also musste ich üben, bevor ich mich daran erinnerte, welche Geste ich täglich ausführen sollte. Oft habe ich aus Versehen die falsche Geste gemacht und musste von vorne beginnen. Um Bewegungszeiger effektiv zu verwenden, mussten Sie mit ihnen üben. Generell kann es sein, dass Sie je nach Verwendung (Gestensteuerung oder Geste) zu Beginn geduldig warten müssen.

Hier sind Anpassungen erforderlich. Wenn die Standardeinstellungen nicht zu funktionieren scheinen, können Sie sie in der Watch-Anwendung oder direkt von Ihrem Handgelenk aus neu programmieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *