Spotify bietet Hörbücher

 

Und was ist mit Spotify HiFi?
Die Dienste von Spotify werden deutlich ausgebaut. Das Unternehmen hat angekündigt, die Hörbuchplattform Findaway zu erwerben.
Findaway verfügt über eine Bibliothek mit über 325.000 Hörbüchern. Das Unternehmen vertreibt auch Audiomaterial an eine Vielzahl anderer Plattformen. Laut Nir Zicherman, Director of Audiobooks bei Spotify, „beschleunigt die Übernahme die Akzeptanz von Hörbüchern bei Streaming-Diensten und bietet den Nutzern alle benötigten Audiodaten auf einer Plattform“. Darüber spricht er in einem Interview mit The Verge.
Zicherman sagt auch, dass Spotify es den Leuten leicht machen möchte, ihre eigenen Hörbücher zu erstellen und zu veröffentlichen.
(Fotoanbieter: Spotify)
Spotify hat in der Vergangenheit Hörbücher ausprobiert. Die Akquisition zielt darauf ab, den Leistungsumfang der Stromübertragungsdienstleistungen zu erweitern. Spotify hostet seit mehreren Jahren Podcasts. Die Einnahmen aus Podcast-Werbung auf der Plattform stiegen mit einigem Erfolg um 627%.
Allerdings ist noch nicht klar, ob Spotify mit dem Verkauf einzelner Hörbücher beginnen wird. Es ist keine Überraschung, dass die Plattform einen Hörbuch-Abonnementdienst eingeführt hat.
Und was ist mit Spotify HiFi? Eine der Funktionen, auf die wir gewartet haben, ist Spotify HiFi. In letzter Zeit gab es Anzeichen dafür, dass die Show im Gange ist. Auf reddit wurde beispielsweise eine Vorschau von Spotify HiFi angezeigt.

Laut einem Spotify-Blog-Beitrag soll die HiFi-Funktion 2021 als Premium-Upgrade verfügbar sein. Das Ende des Jahres rückt jedoch näher und der Release-Termin steht noch nicht fest.
Mit Spotify HiFi können Sie Ihre Lieblingsmusik in höchster Qualität hören. Spotify ist einer der wenigen Streaming-Dienste, der keinen sogenannten „verlustfreien“ Sound bietet. Andere Musikplattformen wie Tidal, Deezer und Apple Music tun genau das. Die HiFi-Funktionalität ist für Spotify unerlässlich, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.
Spotify spielt mit AirPods

Verlustfreie Klänge sind unkomprimiert, sodass kaum Qualitätsverluste auftreten. Mit den richtigen Kopfhörern erhalten Sie ein noch intensiveres Hörerlebnis. Spotify Premium-Benutzer haben ein Qualitätslimit von 320 kbps. HiFi bietet verlustfreie CD-Qualität mit 1411 kbps. Daher können Sie diese Funktion verwenden, um 4-mal mehr Daten als Spotify Premium zu erhalten.
Die Kosten für die HiFi-Funktion sind noch nicht bekannt, dürften aber den Standard-Premiumpreis von 9,99 Euro pro Monat übersteigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *